PDF PDF Print

Bischoefin soll sie sein. Gelebte Gemeinschaft mit der Kirche von Schweden

Am Sonntag, den 3. März 2019, wurde Karin Johannesson im Dom von Uppsala zur Bischöfin der Diözese Uppsala geweiht. Im Hinblick auf die vor 2 Jahren geschlossene Kirchengemeinschaft der Utrechter Union mit der Kirche von Schweden war ich als Sekretär der Internationalen Altkatholischen Bischofskonferenz zur Teilnahme eingeladen, um die bestehende Gemeinschaft zu leben und zu vertiefen.

Am Samstag fand vor der Probe im Dom und dem Nachtessen im erzbischöflichen Haus für die grosse Schar der Gäste ein Vortrag mit Diskussion statt. Das Thema lässt sich so umschreiben: Wie sollen wir heute Religionsunterricht geben? Wie sollen wir heute Kinder und Jugendliche im christlichen Glauben erziehen? Referent war Tron Fagermoen von der Kirche von Norwegen.

Nach dem eindrucksvollen Weihegottesdienst, an dem auch Königin Silvia teilnahm, fand wiederum ein Empfang im erzbischöflichen Haus statt. Zum Weihegottesdienst und Empfang waren auch die Botschafter/innenaus den Ländern eingeladen, von denen Bischöfe teilnahmen. So freute ich mich sehr mit dem Schweizer Botschafter Christian Schönenberger und seiner Gattin ins Gespräch zu kommen.

Bischof Harald Rein

Utrechter Union der Altkatholischen Kirchen | site design: Sync. Creatieve Producties