PDF PDF Print

Communiqué des Internationalen Anglikanisch/Altkatholischen Koordinierenden Rates

Gent, 11. Juni 2016

Der Anglikanisch - Altkatholische Internationale Koordinierende Rat (AOCICC) traf im Karmeliter Kloster in Gent, Belgien, vom 7. bis 11. Juni 2016 zusammen. Zu diesem Treffen hat die Anglikanische Kirchengemeinschaft eingeladen. Es war die vierte Zusammenkunft des Rates im Rahmen des aktuell gültigen Mandates.

 

Die Arbeit dieser Zusammenkunft beinhaltete:

Reflexionen über das Wesen und die Bedeutung unserer Gemeinschaft

Informationen über aktuelle Entwicklungen in den beiden Gemeinschaften

Briefing über Entwicklungen über die bilateralen and multilateralen ökumenischen Beziehungen, in die beide Gemeinschaften involviert sind

Überlegungen zu konkreten Vorschlägen bezüglich der Zusammenarbeit der Anglikanischen und Altkatholischen Kirchen in Kontinentaleuropa.

  • Ein wichtiger Punkt der Zusammenkunft des Rats in 2016 war das Treffen mit Erzbischof Joris Vercammen (Utrechter Union der Altkatholischen Kirchen), Bischof Robert Innes (Kirche von England, Diözese in Europa), und Bischof Pierre Whalon (The Episcopal Church, Convocation of Episcopal Churches in Europe). Es kam zu einer engagierten, offenen und weit reichenden Diskussion, für beide Seiten bereichernd und informativ. Der Rat wurde durch die bischöfliche Bestätigung seines Mandates ermutigt. Dies stärkt die Position des Rates, um die Bischöfe und ihre beiden Gemeinschaften als Erhalter und Garanten des Bonn Agreements sinnvoll unterstützen zu können.

    Aus diesem Grund nahm sich der Rat ausgiebig Zeit, um von Erzbischof Vercammen und Bischof Whalon über das Konzept einer ‘Missionary Alliance in France’ der Convocation of Episcopal Churches in Europa und der Utrechter Union informiert zu werden . Der Rat möchte sich weiterhin Zeit nehmen, um die vielen Dimensionen dieses Konzeptes zu bedenken und zu erwägen. Das Treffen mit den Bischöfen begann auf kreative Weise Ideen zu diskutieren/, wie die beiden Gemeinschaften zusammen die Jahrhundertfeier des Bonn Agreement im Jahr 2031 begehen können. Alle TeilnehmerInnen stimmten überein in der Feststellung, dass die Begegnung, abgehalten in einer Atmosphäre des Vertrauens und der gegenseitigen Unterstützung, dazu beigetragen hat, dem Mandat des Rates entsprechend zu handeln. Es wurde vereinbart, dass die Bischöfe mit dem Rat das nächste Mal im Jahr 2018 zusammen kommen.

    Der Rat empfiehlt und ermuntert sowohl Anglikanische als auch Altkatholische Kirchen, TeilnehmerInnen zur AOCICC Pilgerreise für junge Erwachsene von 25. – 28. Mai 2017 nach Echternach, Luxemburg, an die Stätte des Schreins von St. Willibrord, zu entsenden. Diese Pilgerfahrt ist geplant für AnglikanerInnen und AltkatholikInnen im Alter von 18 bis 30 Jahren. Sie wird  von den beiden Präsidierenden des Rates, Bischof Michael Burrows und Bischof Dick Schoon geleitet.

    Der Rat betete zusammen das Offizium gemäss den Anglikanischen und Altkatholischen Traditionen. Der Bischof von Gibraltar in Europa hatte den Vorsitz und predigte bei der Eucharistie am Fest von St. Columba in der Kapelle des Karmeliterklosters und der Bischof von Haarlem am Abend des Festes von St. Barnabas in der Anglikanischen Kirche von St. Johannes. Der Rat schätzte die Hilfe und Unterstützung des lokalen Anglikanischen Priester, Pfr Stephen Murray, und des Praktikanten, Herrn James Roberts sehr.

    Der Rat wird vom 4. - 8. Juli 2017 wieder zusammenkommen, eingeladen von der Union of Utrecht.

     

    Weitere Informationen erhalten Sie von Pfr Lars Simpson (lars.simpson@christkatholisch.ch) oder von Canon John Gibaut im Anglican Communion Office (john.gibaut@anglicancommunion.org)

    Websites: www.utrechterunion.org  and www.anglicancommunion.org

     

    Mitglieder des Rates:

    Anglikanisch

    Bischof Michael Burrows, Co-chair

    Pfrn Jennifer Adams-Massmann

    Bischof David Hamid

    Frau Jennifer Knudsen

    Pfr em. Tony Litwinski

    Pfr Canon Dr John Gibaut, Co-Sekretär

    Pfr Neil Vigers, Anglican Communion Office

     

    Altkatholisch

    Bischof Dr. Dirk Jan Schoon, Co-chair

    Pfrn Prof. Dr. Angela Berlis (entschuldigt)

    Bischof Dr. Heinz Lederleitner

    Pfr Prof. Dr. David Holeton (entschuldigt)

    Pfr Lars Simpson, Co-Sekretär

Utrechter Union der Altkatholischen Kirchen | site design: Sync. Creatieve Producties