PDF PDF Print

Treffen des Belgischen und Französischen Klerus mit Erzbischof Vercammen

Zum zweiten Mal trafen sich am 25. und 26. Juni 2010 die Pfarrer der Altkatholischen Gemeinden in Belgien und Frankreich mit Erzbischof Vercammen und Pfarrer Jean-Claude Mokry aus Genf in der Abtei von Mardesous.

Nach einem Austausch über das kirchliche Leben der verschiedenen Gemeinschaften, wurde den Teilnehmern der Kurs ‚Christkatholisch zum Mitreden’ vorgestellt. Es wurde beschlossen ein Ausbildungsseminar zu organisieren, das am 1. und 2. November in der Nähe von Lyon stattfinden wird. Dafür werden ein bis zwei Personen aus jeder Gemeinschaft erwartet.

Am Samstagmorgen wurde den Teilnehmern auch ein Papier vorgestellt, das die Geschichte, die aktuelle Situation und die Zukunftsperspektiven der ‚Mission vieille-catholique francophone’ (MIVICAF) nachzeichnet. Dieses Papier wurde auch an der Internationalen Altkatholischen Bischofskonferenz vom 13. bis 17. Juni 2010 in Wislikofen/CH besprochen. Weiter wurde die neuen Statuten der MIVICAF zur Behandlung, Bearbeitung und Gutheissung vorgelegt. Sie sollen anlässlich einer ausserordentlichen Sitzung im Herbst 2010 definitiv angenommen werden.

Die nächste Sitzung ist für den 26./27. November in Belgien geplant.

 

Genf, 29. Juni 2010

 

Utrechter Union der Altkatholischen Kirchen | site design: Sync. Creatieve Producties