Utrechter Union

November | Gemeinsame Zukunftspläne der Convocation of Episcopal Churches in Europe und der Altkatholischen Kirchen der Untrechter Union

Am 18. Oktober 2013 fand in Rom die jährliche Versammlung der Convocation of Episcopal Churches in Europe statt. Auf Einladung des amtierenden Bischofs Pierre Whalon hielt der Präsident der Utrechter Union, Joris Vercammen, dabei eine Ansprache, in der er erst die Kirchen der Utrechter Union vorstellte und anschliessen eine auf lange Frist angelegte Vision einer Zusammenarbeit zwischen der Convocation und den Altkatholischen Kirchen in Europa skizzierte. Dieser Zusammenarbeit soll auf vier Ebenen Gestalt gegeben werden:

1. Eine vertiefte Sensibilisierung aller Gemeinden für die gemeinsame Berufung zu Katholizität und sichtbarer Einheit

2. Die Vorbereitung gemeinsamer kirchlicher Strukturen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit innerhalb der Diözesen

3. Die Vorbereitung  einer ‚Anglikanisch-Altkatholischen Bischofskonferenz für Westeuropa‘

4. Die Schaffung einer gemeinsamen Diözese für die episkopalen und altkatholischen Gemeinden in Frankreich und Italien

Erzbischof Vercammen zeigte sich überzeugt, dass sich Kirchen und Konfessionen weniger mit sich selbst beschäftigen sollten, sondern dass sie einen offenen Geist für das Evangelium kultivieren und sich mit dem beschäftigen sollten, was in der Welt und in den verschiedenen Kulturen vor sich geht.

Er betonte, dass der Besuch von Most Revd Jefferts Schori im Mai 2011 in Utrecht dazu inspiriert habe, die Entwicklung eines Modells für eine ausgedehntere Zusammenarbeit zwischen der Episcopal Convocation in Europa und den Kirchen der Utrechter Union in Angriff zu nehmen. Man müsse wenigstens versuchen mit der Vorbereitung einer gemeinsamen Zukunft anzufangen. Eine enge Partnerschaft zwischen der Episcopal Convocation und der Utrechter Union wäre ein echter Beitrag zur Realisierung des ökumenischen Ziels der sichtbaren Einheit der Kirche, und als solcher, ein wesentlicher Beitrag zur ökumenischen Bewegung in Europa.

In seiner Ansprache lud Erzbischof Vercammen die Mitglieder der Convocation ebenfalls zur Teilnahme am Internationalen Altkatholikenkongress ein, der im September 2014 in Utrecht stattfinden wird.